Der Verein

Der Verein führt den Namen "Rockorchester Oberhausen e.V." und hat seinen Sitz in Oberhausen. Er ist seit Herbst 2014 im Vereinsregister eingetragen und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Diese sind - neben sozialem Engagement, dem geselligen Miteinander im Freizeitbereich - die Förderung von Kunst und Kultur durch die Bereicherung der Orchesterlandschaft in ihrer weitgefächerten Stilistik mit künstlerischem Anspruch.


Was als Projektorchester für die Musicalproduktion "Frankenstein - A New Musical" begann, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem eigenständigen Klangkörper mit eigenem Konzert- und Bühnenprogramm. Die Veranstaltung eigener Konzerte mit Gesangs- und Instrumentalsolisten rückte immer mehr ins Zentrum der Orchesterarbeit, so dass eine Organisationsstruktur notwendig wurde.

Der Verein dient insbesondere dem kulturellen Austausch, der Schulung und Fortbildung im Freizeitbereich. So sind wir stolz darauf, Laienmusiker, Musikstudenten und ehrenamtliche Berufsmusiker zu unseren aktiven Mitgliedern zählen zu können, was sich in der stetig steigenden Qualität unserer Live-Performance bemerkbar macht.

Vereinsvorstand

Marcel Pitthan
Vorsitzender

Christoph Soyka
Stellvertreter
Johanna Tinius
Schatzmeister

 

Kooperationen

Durch Kooperationen mit Verbänden, anderen Vereinen, der lokalen und überregionalen Presse, konnte der Verein Rockorchester Oberhausen e.V. sein Angebot im Bereich der Live-Orchestermusik ausbauen und im gesamten Ruhrgebiet an Bekanntheit gewinnen. Ebenfalls freut uns, dass einige unserer Musikerinnen und Musiker auch außerhalb unseres Orchesters künstlerisch aktiv sind und unter anderem bei Wettbewerben wie Jugend Musiziert Preise erspielen konnten.